/ Fachartikel

München – „Wir haben schon wieder Verspätung im Projekt und erreichen unsere Ziele nicht“ – Im Rahmen von Optimierungsprojekten sind solche oder ähnliche Problemstellungen keine Seltenheit.
Eine Vielzahl der Ursachen könnten bereits frühzeitig vermieden werden – wenn die Herausforderungen und Gründe für das Scheitern von Optimierungsprojekten hinreichend bekannt sind.

Typische Beispiele sind:

  • Inhaltliche Anforderungen zu hoch
  • Fehlende Unterstützung des Top-Managements
  • Mangelhaftes Stakeholder-Management
  • Fehlende Projektmanagementmethodik
  • Fehlende Projektmanagementerfahrung in der Führung

Für das Projektmanagement von Optimierungsprojekten empfiehlt es sich einen starken Partner an der Seite zu haben um die bestehenden, sowie zukünftige Projekte in die Erfolgsspur zu steuern.

Die KBC-Akademie für Projektmanagementschulungen unterstützt als verlängerter Arm und agiert als rechte Hand, wenn es darum geht, Wissen aus jahrelanger Projektmanagementerfahrung auf alle Hierarchieebenen im Unternehmen zu transferieren und die Mitarbeiter zu befähigen:

  • Gemeinsam werden die Zielsetzung definiert, sowie individuelle Schulungen terminiert.
  • Abhängig von der Zielsetzung vermittelt die Akademie praxiserprobte Beratermethoden und Verständnis von erfolgreichem Projektmanagement (traditionell, agil oder hybrid).
  • Durch Praxistransfer und tiefe Einblicke in die realen Projektsituationen machen wir den Umgang mit Herausforderungen greifbar.
  • Zur erfolgreichen Projektsteuerung werden praxiserprobte Tools und Tipps erarbeitet.
  • Bei Bedarf unterstützt die Akademie zusätzlich im realen Optimierungsprojekt, vom Start bis zum erfolgreichen Abschluss.

Kontaktieren Sie uns gerne für einen Erfahrungsaustausch zum Thema „KBC-Akademie für Projektmanagement-Schulungen“.

KBC-Akademie für Projektmanagement-Schulungen