/ Fachartikel

München – Was haben Flugzeugersatzteile, Motoren, Röntgensysteme und Golfbälle gemeinsam?

Sie alle haben auch am Ende ih­res Lebenszyklus noch sehr viel Substanz, die eine weitere Verwendung ökologisch und wirtschaftlich interessant macht. Das Stichwort lautet: Remanufacturing. Im angehängten PDF, erläutert KBC den Begriff und die Vorgehensweise Remanufacturing sinnvoll im Unternehmen zu etablieren.

KBC Whitepaper Remanufacturing ( DE )