Kosten senken in Zeiten von Corona

KBC stellt ein konkretes Maßnahmenpaket zur effektiven Kostensenkung zur Verfügung, welches die Bereiche Einkauf & Supply Chain, Produktion, Produkt und Organisation beinhaltet.

Das Maßnahmenpaket bietet Handlungsempfehlungen für die ersten 30 Tage, welche sofort initiiert und umgesetzt werden können.

Ein konsequentes Vorgehen entscheidet jetzt über den Erfolg

Neben warengruppen-spezifischen Analysen und übergreifenden Einsparmöglichkeiten sowie dem vorläufigen Einfrieren aller nicht notwendigen indirekten Ausgaben ist es wichtig, umgehend bereichsübergreifende Teams einzurichten, um maximal agil handeln zu können.

Mit Hilfe eines systematischen Pareto Prozesses betrachten wir Verschwendung und Ausfallzeiten und analysieren Produktionschargen auf mögliche Erhöhungen, um dadurch die Kosten pro Einheit zu senken.

Eine smarte Produktkostenoptimierung auf Basis von Wertschöpfung und Gewinn

Wir analysieren konkrete und schnell zu realisierende Produktkosten-Maßnahmen und verwirklichen Potenziale zur Produktvereinfachung. Lesen Sie hierzu auch unser aktuelles Praxisbeispiel.

Grundsätzlich ist zu empfehlen, aktiv in den Austausch im Sinne eines Best Practices zwischen den einzelnen Unternehmenseinheiten zu gehen, um Personal, Ressourcen und Räumlichkeiten über Unternehmensgrenzen hinweg umzuverteilen.

Diese und viele weitere Maßnahmen sind im KBC-Leitfaden zu finden, welcher Sie unterstützt in 30 Tagen und darüber hinaus einen ganz individuellen Fahrplan zur gezielten Kostenreduzierung zu erstellen. Sprechen Sie uns an!