Presseartikel

Kemény Boehme & Company (KBC) zählt zu den drei besten Beratungsunternehmen in der Kategorie „Supply Chain Management“ und wurde von der Wirtschaftswoche mit dem Award „Best of Consulting 2017 – Mittelstand“ ausgezeichnet.

München – Nach dem wiederholten Gewinn des „Top Consultant“ Awards im Sommer diesen Jahres sicherte sich KBC jetzt auch den „Best of Consulting- Mittelstand“ Award erneut.

„Best of Consulting – Mittelstand“ zeichnet bereits zum 8. Mal Deutschlands beste Unternehmensberater aus. Die WirtschaftsWoche ruft hierfür alle Beratungen in Deutschland dazu auf, ein Kundenprojekt von einem wissenschaftlichen Fachbeirat und einer Jury bewerten zu lassen. Bis zu drei Projekte können in insgesamt 7 verschiedenen Kategorien eingereicht werden. KBC ging mit dem Projekt „Lieferanten-Kompetenz-Netzwerk bei einem Automobil OEM“ an den Start und hat für dieses Projekt den dritten Platz erhalten.

Bei dem Projekt unterstützt KBC seinen Kunden im Rahmen der Versorgungsicherheit. Bei Eintritt eines durch einen Lieferanten verursachten Versorgungsengpasses agieren die Berater als Krisenmanager zur Verhinderung/Reduzierung des Versorgungsschadens. Dabei sind sie in der Lage innerhalb kürzester Zeit Themenstellungen wie bspw.: Produktionsoptimierungen, Fertigungsprozess-Know-how, Lean Management, Anlagen-Know-how, Automatisierung, Supply Chain Management, Inbound/Outbound-Logistik, Behältermanagement, bis hin zu Interims Management- oder Restrukturierungsmandate zu betreuen und zu managen.

Die Aktualität des Projektes ist nicht nur durch die zahlreichen Rückrufaktionen insb. im Automobilsektor der letzten Monate begründet sondern unterstreicht auch die Kompetenz von KBC im Bereich des Lieferkettenmanagements.

KBC Geschäftsführer Stefan Kemény und KBC Manager Maximilian Leicht nahmen dankend und stellvertretend für alle Projektmitarbeiter den gewonnenen Award in Düsseldorf entgegen.

Pressekontakt

E-Mail: pr@kbc-consultants.com