/ Fachartikel

Kunden stellen immer höhere Ansprüche an die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Endprodukten. In der Zuliefererindustrie bestimmen komplexe Konzepte, eine hohe Produktvielfalt sowie verkürzte Entwicklungs- und Produktionszeiten die Produktqualität. Insbesondere Automobilzulieferer sollen daher Risiken kalkulieren, aber auch die Möglichkeiten einer Vermarktung ihrer Qualitätsperformance besser ausschöpfen – das belegt diese Studie.

Erschienen in “Qualität und Zuverlässigkeit“ – Ausgabe 03/2013.

Fachartikel als PDF