Gemeinsam stellen wir sicher, dass ursprünglich gefasste Anforderungen eines Kunden auch tatsächlich in Ihr Produkt einfließen.

Hintergrund

Kunden haben immer individuellere Anforderungen an ein Produkt – gleichzeitig gibt es eine Vielzahl an Anbietern gleicher Produkte am Markt. Erfüllt eines der Produkte nicht die gewünschten Anforderungen, nimmt es am Wettbewerb nicht teil und bleibt erfolglos. Der Prozess, dass ursprünglich erfasste Anforderungen in der Phase der Ideengenerierung auch im finalen Produkt landen, stellt Entwicklungsorganisationen meist vor eine große Herausforderung. Ursprünglich gefasste Lastenhefte können final aufgrund von engen Zeitprämissen nicht vollständig umgesetzt werden oder verursachen hohe Kosten durch späte Änderungen. Der Kunde wird mit einem „unvollständigen“ Produkt konfrontiert – der Erfolg bleibt aus.

Konkrete Aufgabenstellung

  • Ist-Erfassung der Prozesse des Anforderungsmanagements
  • Selbstbewertung und Benchmarking des Prozess „Anforderungsmanagement“
  • Definition eines Zielbildes „Anforderungsmanagement“
  • Identifikation und Bewertung von Maßnahmen zur Optimierung

KBC-Lösungsansatz

Eine Verbindung aus der Perspektive des Kunden und der Entwicklungsorganisation eines OEMs gepaart mit Branchen übergreifenden Best-Practice Ansätzen ermöglicht es uns Ihnen Vorschläge zur unterbreiten, wie Sie Ihr Anforderungsmanagement optimieren können.

Wir…

  • kennen die Anforderungen der Kunden aufgrund branchenübergreifenden Wissens aus Automotive, Schiene, Maschinenbau und vielen mehr,
  • kennen den Prozess des Anforderungsmanagements und entwickeln Best-Practice-Ansätze stetig weiter,
  • verstehen das Zusammenarbeitsmodell in Entwicklungsorganisationen,
  • haben Methoden & Ansätze zur Entwicklung eines Zielbildes für ein erfolgreiches Anforderungsmanagement,

damit Sie erfolgreiche Produkte entwickeln können, die all die Anforderungen erfüllen, die Ihre Zielkunden erwarten.

Potenzialverwirklichung

Die erfolgreiche Entwicklung eines Zielbildes „Anforderungsmanagement“ bei einem weltweit etablierten Automotive OEM mit der Initialisierung von mehr als 80 Optimierungsmaßnahmen bestätigt den Erfolg der KBC-Methoden und Ansätze.