Felix Feuerbach

Felix Feuerbach – Der Entwickler

Felix Feuerbach ist Gründungsmitglied und Gesellschafter von KBC.

Seine Passion sind Autos – daran ließ Felix Feuerbach sehr früh keine Zweifel. Parallel zur schulischen Laufbahn startete er seine berufliche Karriere in einer Werkstatt für Automobile und Motorräder. 1994 stieg er in den Automobilrennsport ein, wo er begleitend zum Studium als Mechaniker und Renningenieur tätig war. Sein Studium im Maschinen- und Fahrzeugbau schloss er 1998 in Großbritannien ab.

Im Anschluss, 1999, war er Mitbegründer der Automotive Solutions GmbH, in der er als technischer Geschäftsführer für die Gesamtfahrzeugentwicklung verantwortlich war.  2003 wechselte er zur Nexolab GmbH in die hauseigene BMW-Managementberatung. Auch hier war Felix Feuerbach für Produktentwicklung und Produktion zuständig, nun im Rahmen von produkt- und praxisorientierten Beratungsprojekten innerhalb der BMW Group sowie bei deren Lieferanten.

Felix berät seine Kunden heute in produktnahmen Themen rund um das Thema Qualität, Kosten und Innovationen. Seit 2011 beschäftigt er sich auch intensiv mit Kreislauf-Ökonomien, insbesondere dem Thema Remanufacturing. Seit 2018 ist er Mitglied der Fachjury des Remanufacturer of the Year Award, welcher durch die Rematec, die Leitmesse für Remanufacturing, verliehen wird.

Den Rennstallgeruch hat sich Felix Feuerbach jedoch über die Jahre bewahrt und ist auch heute noch im Motorsport aktiv.