Nachhaltigkeit, Kostenoptimierung, Effizienzsteigerung – bedingt durch diese Treiber erfährt das Thema Remanufacturing in den letzten Jahren große Betrachtung. Klassische Fahrzeugkomponenten, wie zum Beispiel AGR-Ventile oder Turbolader, gehören schon übergreifend zu den Produktportfolios der etablierten Hersteller. Aktuell befindet sich die Branche jedoch im Rahmen des Strukturwandels in Richtung E-Mobilität in einem disruptiven Umbruch – Elektromotoren, Batteriespeicher, E/E-Steuergeräte sind in Zukunft die wesentlichen Fahrzeugkomponenten.

Hintergrund

Neue Technologien und Fahrzeugkomponenten erfordern auch für die Remanufacturing-Branche neue Prozesse und Verfahren. Da die Entwicklung sehr schnelllebig voranschreitet ist es für die Hersteller unabdingbar sich frühzeitig auf diesen Umbruch vorzubereiten und strategisch nachhaltig aufzustellen, und die neuen Technologien und Fahrzeugkomponenten in das Angebotsspektrum zu integrieren.

Konkrete Aufgabenstellung

Durchführung einer Markt- und Portfolioanalyse inkl. Bewertung der technischen Machbarkeit und der Kundennachfrage.

KBC-Lösungsansatz

Durch langjährige und vielseitige Projekte ist KBC der erste Ansprechpartner im Bereich Remanufacturing. Insbesondere bei der Definition der strategischen Ausrichtung und der Gestaltung des Produktportfolios kann auf ein sehr breites Spektrum an technischem Wissen und Markt-Know-How zurückgegriffen werden. Um dieses Potenzial gezielt zu fördern, verwenden wir auch künstliche Intelligenz zur Marktrecherche.
Auf Basis einer web-based KI-Analyse konnten innerhalb weniger Tage tausende relevanter Datensätze zu den Wettbewerbern und deren Produkte generiert werden, sodass eine umfassende Bewertung der Marktpositionierung unseres Kunden möglich wurde. Diese Datenbasis beinhaltete u.a. relevante Sachnummern, aktuelle Preise, weltweite Hersteller. Gemeinsam mit unserem Kunden konnte so ein nachhaltiges Produktportfolio definiert und aktuelle Trends und Entwicklungen identifiziert werden.

Potenzialverwirklichung

Wir schauen über den Tellerrand hinaus. Durch die Integration von neuen Technologien (wie z.B. Machine Learning und künstlicher Intelligenz) in Verbindung mit unseren bewährten Analysemethoden sind wir in der Lage für unsere Kunden ein maßgeschneidertes und optimiertes Produktportfolio zu definieren. Insbesondere können so auch neueste Trends und Entwicklungen identifiziert werden. Mit uns an Ihrer Seite sind Sie für die Herausforderung von morgen bestens vorbereitet.