Wie wir im Rahmen der Entwicklung von Einkaufs- und übergreifenden Strategien die Messbarkeit der Einkaufsperformance optimieren.

Hintergrund

Steigender Wettbewerbs- und Preisdruck sowie die stetig steigende Komplexität im Einkauf erfordern ein Umdenken. Der Einkauf wird vom Erfüllungsgehilfen zum Werttreiber der Organisation. Um auf globalen und nationalen Märkten erfolgreich agieren zu können, ist es heute unerlässlich, Synergiepotenziale und Skaleneffekte in der Beschaffung auszuschöpfen. Die Neuausrichtung von Einkaufsstrategien an angespannte Zielsysteme (Kosten, Qualität, Flexibilität und Innovation) sowie deren kontinuierliche Anpassung an sich verändernde externe und interne Einflussfaktoren ist daher mehr denn je ein relevanter Erfolgsfaktor.

Konkrete Aufgabenstellung

  • Erarbeitung eines Einkaufszielsystems
  • Definition von praktikablen Einkaufsstrategien
  • Identifikation von Synergiepotenzialen
  • Ausschöpfung von Skaleneffekten

KBC-Lösungsansatz

Gemeinsam mit unseren Kunden identifizierten wir die wesentlichen Schwachstellen der bisherigen Einkaufsstrategie und erarbeiteten gemeinsam mit unseren Kunden Verbesserungspotenziale. Dabei blickten wir über den Tellerrand hinaus: Bereits frühzeitig wurden relevante Schnittstellenbereiche und Stakeholder definiert und in den Strategieentwicklungsprozess einbezogen. Durch den „ground-truth“-Ansatz brachten wir gezielt die Expertise der Facheinkäufer in den Strategieprozess ein und integrierten Fragestellungen der Entwicklung ebenso in die Strategieentwicklung wie die Anforderungen des Qualitätsressorts. Letztendlich haben wir den Strategieentwicklungsprozess im Einkauf für alle 216 Handelsgruppen des Produktportfolios standardisiert.

Potenzialverwirklichung

Das KBC Procurement-Strategy-System (PSS) war die Basis für die Erarbeitung von über 200 Einzeleinkaufsstrategien, für über 1.000 Mitarbeitende und mehr als 30 Milliarden € Einkaufsvolumen. Durch den Baukastenansatz der Analysemethoden erhielten unsere Kunden einen Strategieprozess und ein Strategiesystem, das sich an alle Anforderungen anpassen lässt. Facheinkäufer wurden zu Strategen und die somit erarbeiteten Einkaufsstrategien erreichten vollständige Akzeptanz auch in der Umsetzung der strategischen Maßnahmen auf operativer Ebene.

Wir halfen unseren Kunden nicht nur ein theoretisches Konzept zu entwickeln, sondern setzten dieses auch um. Der KBC-PSS-Ansatz hat schon zahlreichen Kunden dazu verholfen, eine standardisierte Erarbeitung und zentrale Steuerung von Einkaufsstrategien sowie deren effizientes Management zu gewährleisten.