Eine wesentliche Herausforderung bei der Umsetzung von Initiativen zur Reduzierung qualitätsbezogener Kosten ist die kontinuierliche Überwachung der Maßnahmeninhalte, -fortschritte und -wirkung. Da der Nutzen der Qualitätsmaßnahmen meist nicht simultan zur Maßnahmenumsetzung sondern zeitverzögert eintritt, ist die Ergebnismessung in den meisten Fällen erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Daher ist es umso wichtiger, den Maßnahmenerfolg frühzeitig und kontinuierlich zu messen, um die langfristigen Maßnahmenwirkung sicher zu stellen. Zu diesem Zweck definieren wir zu Maßnahmenbeginn Anwendungs-, Implementierungs-, und Wirkungsmessgrößen.

Hintergrund

Unsere Erfahrung zeigt, dass in vielen Unternehmen das kontinuierliche Monitoring der aufgesetzten Maßnahmen häufig nicht konsistent erfolgt. In der Konsequenz bleibt der erwartete Maßnahmenerfolg aus und die geplanten Qualitätskosten-Ziele werden verfehlt.
Um dies zu verhindern, müssen Risiken für die Maßnahmen frühzeitig erkannt und mit Gegenmaßnahmen belegt werden. In diesem Zusammenhang begleiteten wir eine Initiative zur Reduzierung qualitätsbezogener Kosten eines Automobilherstellers kontinuierlich von der Initialisierung bis hin zur nachhaltigen Maßnahmenumsetzung und Sicherstellung der Maßnahmenwirkung.

Konkrete Aufgabenstellung

Effiziente Umsetzungsbegleitung und Sicherstellung der Nutzenerreichung von Qualitätsmaßnahmen für nachhaltige Prozessverbesserungen bei unserem Kunden.

KBC-Lösungsansatz

Durch langjährige und umfassende Erfahrung im Bereich der Prozessoptimierung verfügt KBC über die notwendige Expertise, um den langfristigen und nachhaltigen Erfolg der Prozessverbesserungen unseres Kunden sicherzustellen.
Um Fortschritt und Wirkung der Verbesserungsmaßnahmen kontinuierlich zu überprüfen und Zielabweichungen frühzeitig entgegenzuwirken, implementieren wir für unseren Kunden individuelle Messgrößenkataloge, welche die Beurteilung der Nutzenerreichung ermöglichen. In regelmäßigen Intervallen konnten wir so den Fortschritt der Implementierung, der Anwendung und der Wirkung der Maßnahmeninhalte feststellen.
Damit identifizierten wir Risiken für die Zielerreichung unseres Kunden frühestmöglich und konnten so rechtzeitig Eskalationsbedarfe aufzeigen. Wurden Abweichungen festgestellt, erarbeiteten wir mit den Maßnahmenverantwortlichen auf Kundenseite mögliche Gegenmaßnahmen, um alle Ziele wie geplant zu erreichen und so einer Zielverfehlung entgegenzuwirken.
Nach der vollständigen Abarbeitung aller Maßnahmeninhalte führten wir eine finale Prüfung des Nutzens durch. Anschließend begleiteten wir die formale Übergabe der Maßnahmeninhalte an die Linienverantwortlichen, um auch den langfristigen Erfolg der Initiative sicher zu stellen.

Potenzialverwirklichung

Wir sorgen dafür, dass Ihre Projekte und Maßnahmen auf Kurs bleiben und Sie Ihre Ziele sicher erreichen. Durch unsere Expertise im Bereich Prozessoptimierung und unser fundiertes Branchen- und Technologiewissen sichern wir Ihren Projekt- und Maßnahmenerfolg: Dabei spielt nicht nur die vollständige und fristgerechte Umsetzung der definierten Inhalte eine Rolle. Wir beurteilen die Projekte und Maßnahmen auch auf inhaltlicher Ebene, behalten mögliche Risiken und externe Einflussfaktoren im Auge und sind somit in der Lage, nach Bedarf fundierte Verbesserungsmaßnahmen zu formulieren und umzusetzen. So konnte unser Kunde mit unserer Unterstützung im vorgegebenen Zeitraum über 100 Maßnahmen erfolgreich implementieren und deren nachhaltige Nutzenerreichung sicherstellen