Wir liefern optimale Ergebnisse

Unsere Mission ist die Stärkung und Sicherstellung der Versorgung im gesamten Produktlebenszyklus entlang der Wertschöpfungskette. Immer im Spannungsfeld zwischen geforderter Qualität, notwendiger Flexibilität, verfügbarer Innovationen und minimalen Kosten.

Ein Auszug unseres Angebotes im Bereich Einkauf & Produktion:

Etablierung einer ganzheitlichen Einkaufsstrategie

Zunächst analysieren wir Ihre aktuelle Einkaufsituation. In einem weiteren Schritt richten wir Ihr Zielsystem in Hinblick auf Kosten, Qualität, Flexibilität und Innovation neu aus und leiten je nach Ziel den Handlungsbedarf unmittelbar ab.
Somit sind wir in der Lage, sowohl den Strategieumfang (d.h. welche Bauteile Sie in welchem Umfang langfristig benötigen) als auch die unterschiedlichen Ebenen der Einkaufsstrategie (z.B. Handelsgruppen, Technologien, Rohstoffe und Lieferantenfristen) zu definieren. Zur Ableitung einer ganzheitlichen Einkaufsstrategie nutzen wir dabei unsere erprobten Werkzeuge. Unser Ziel dabei ist, durch eine strategisch optimale Ausrichtung sowie transparente Zielbeiträge bis auf Handelsgruppenebene, den Einkauf als Werttreiber in Ihrem Unternehmen zu etablieren.
mehr weniger

Lieferantenunterstützung kompletter Ausschreibungs-und Vergabeprozess

Wir unterstützen Sie als Lieferant von der strategischen Ausrichtung des Produktportfolios und der Kernkompetenzen über die OEM Annäherung, die Anfrage und Angebotserstellung bis hin zur Verhandlung.
Mit dem Ziel Ihr Kundenportfolio zu erweitern bzw. zu behalten, zeigen wir Ihnen, wie Sie sich mittels einer transparenten und nachvollziehbaren Kostenaufstellung, hoher Qualität sowie Flexibilität von anderen Mitbewerbern differenzieren können. Ebenso professionell übernehmen wir das Anlagenhersteller- und Zukaufteil-Management und steuern Anfragen rechtzeitig und kostengenau in der Angebotsphase inkl. Make-or-Buy Entscheidungen. Sowohl bei Teile- als auch Anlagenlieferanten verlieren wir bei all dem nie den Blick auf zukünftige Marktentwicklungen bzw. -veränderungen (z.B. Verbrennungsmotoren versus Elektromobilität) aus den Augen.
mehr weniger

Erhöhung der Anlageverfügbarkeit

Wir stehen Lieferanten oder OEM tatkräftig zur Seite, um die Anlageverfügbarkeit langfristig maximal zu erhöhen und dies bei besten Kosten.
Im Optimalfall laufen Ihre Produktionsmaschinen ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Hierfür haben wir sowohl Methoden entwickelt als auch die technische Expertise, um eine nachhaltige Instandhaltung Ihrer Anlagen sowie einen möglichst geringen bzw. perfekten Lagerbestand in Ihrem Anlagenersatzteillager zu garantieren.
mehr weniger

Erfassung der Leistungsfähigkeit aller Lieferanten

Um Versorgungsunterbrechungen in der Lieferkette zu verhindern, haben wir ein Cockpit mit etablierten Kennzahlen entwickelt.
Damit messen wir die Leistungsfähigkeit all Ihrer Lieferanten über den kompletten Produktentstehungszyklus, d.h. von der Bestätigung der Konzeptreife, über die Anlaufphase bis hin zur Serienproduktion. Durch unsere langjährige Projekterfahrung kennen wir die relevanten Kennzahlen und Steuerungsmaßnahmen. Somit schaffen wir eine vollständige Transparenz über die Leistung Ihrer Lieferanten und verbessern somit nachhaltig und präventiv Ihre Versorgungssicherheit und Lieferqualität.
mehr weniger

Präventives Management von Lieferketten

Zur proaktiven Vermeidung von unnötigen Hindernissen während der Anlaufphase identifizieren wir circa ein Jahr vor SOP (Start of Production) die Risikofaktoren.
Diese können lieferantenabhängig, marktbezogen (z.B. verlangt der Markt nach mehr Produkten als eingeplant), entwicklungsbezogen (z.B. kurzfristige Produktänderungen) oder auch werksbezogen (z.B. eine neue, noch nicht erprobte Anlage) sein. Anhand einer Risikomatrix bewerten wir die Eintrittswahrscheinlichkeit der einzelnen Risiken und deren Abhängigkeiten untereinander sowie die sich daraus ergebenden Kosten, um präventiv Maßnahmen zu entwickeln, diese umzusetzen und somit robuste Produktionsanläufe zu gewährleisten.
mehr weniger

Auditierung von Lieferanten

Wir haben eine erprobte Methodik, das technische Know-how sowie die nötige Erfahrung für eine optimale Auditierung Ihrer Lieferanten.
Im Vorfeld analysieren wir sowohl logistische (z.B. Liefertermintreue, Anzahl Sonderfahrten etc.) als auch Qualitätskennzahlen (z.B. Nacharbeit). Vor Ort gehen wir den Ursachen in der Produktion sofort auf den Grund, leiten kurzfristige sowie langfristige Maßnahmen ab und halten diese nach. So haben wir im Durchschnitt bei bereits rund hundert Lieferanten-Standortbesuchen die Nacharbeit um 24 Prozent reduzieren sowie die Anlieferqualität um 22 Prozent verbessern können.
mehr weniger

Krisenmanagement zur Behebung massiver Versorgungsprobleme

Kurzfristig auftretende, massive Versorgungsprobleme bzw. -krisen haben ihren Ursprung in der Regel in der Produktion, Qualität, Logistik oder finanziellen Instabilität Ihrer Lieferanten.
Ebenso können diese durch Marktveränderungen, wie z.B. gesetzliche Anforderungen, begründet sein. Um in einem oder mehreren dieser Fälle die Versorgung in Ihrem Unternehmen sicher zu stellen, arbeiten wir mit den relevanten Bereichen Ihres Unternehmens und den Lieferanten (bis zur N-Tier-Stufe) eng zusammen. Hierbei zeichnen wir uns durch Flexibilität, analytische Vorgehensweisen und Schnelligkeit sowie technisches Verständnis und Pragmatismus aus, d.h. wir sind nicht nur in oberster Managerebene überzeugend, sondern auch auf Shopfloor-Ebene in den Produktionshallen.
mehr weniger