Nicola Heider, Manager

Technologieist unser Heimspiel

Expertise

Technologie begeistert uns

Die Automobilberatung ist unsere Heimat. Zuhause sind wir hingegen überall dort, wo Technologiebegeisterung gefragt ist. Wir haben uns voll und ganz den wesentlichen Optimierungsherausforderungen von Technologieunternehmen verschrieben. Trotzdem erwarten Sie bei uns keine isolierten Spezialisierungen – sondern echter Kunden-Support mit smart verschalteten Kompetenzen. Niemals stur von der Stange. Immer wirksam auf den Punkt.

Qualität

Wir lassen Fehlern keine Chance

Wer Kosten reduzieren und Qualität steigern will, muss Fehler identifizieren und ihre Ursachen erkennen. Wir sorgen für die Ausgestaltung und kontinuierliche Verbesserung reaktiver und präventiver Qualitätsarbeit auf Organisations-, Prozess und Produktebene.

Ein Auszug unseres Angebotes im Bereich Qualität:

Quantifizierung von Qualitätsmerkmalen

Wir unterscheiden zwischen internen (z.B. Vergleich identischer Produkte, die an verschiedenen Standorten produziert werden) und externen Benchmarks (Vergleich von zwei ähnlichen Produkten unterschiedlicher Unternehmen).
Um Qualitätsmerkmale messbar zu machen, orientieren wir uns bei der von uns entwickelten Datenanalyse und von zuvor definierten Produkt- bzw. Prozessmerkmalen (inkl. KPIs) an den Besten. Mit dem Ziel eine höchstmögliche Produkt- bzw. Prozessqualität zu erreichen, sprechen wir Handlungsempfehlungen aus, die wir dann gemeinsam mit Ihnen umsetzen.
mehr weniger

Identifizierung und Vermeidung von Rückruf-Aktionen

Zur frühzeitigen Identifizierung von Bauteilen, die zukünftig möglicherweise von einem Rückruf betroffen sein könnten, nutzen wir öffentlich zugängliche Informationen zu Rückrufen in der Automobilindustrie.
Im Anschluss werten wir die gesammelten Daten aus und definieren Maßnahmen von der Entwicklung über Einkauf bis zur Produktion zur Vermeidung und langfristigen Ausrottung von Rückruf-Ursachen.
mehr weniger

Reduzierung der Total Cost of Quality

Dank der Expertise aus zahlreichen Qualtitätsprojekten haben wir eine Systematik entwickelt, mit der wir die Summe aller qualitätsbezogenen Kosten über den gesamten Produktlebenszyklus erfassen können, um daraufhin die richtigen Stellhebel zu identifizieren.
Mithilfe unserer Systematik schaffen wir Transparenz bezüglich der Summe all Ihrer qualitätsbezogenen Kosten. Und dabei geht es uns darum, nicht nur Ihre Non-Konformitätskosten (Fehlerkosten, die beim Kunden auftreten, z.B. Gewährleistungskosten) zu senken, sondern auch Ihre Konformitätskosten (alle Kosten für präventive Qualitätsmaßnahmen, z.B. Designänderungen im fortgeschrittenen Stadium von Entwicklungsprojekten) nachhaltig zu reduzieren.
mehr weniger

Nachhaltige Optimierung der Qualitätsorganisation

Jeder Mitarbeiter hat Qualitätsverantwortung. Daher analysieren wir die Qualitätsorganisation über den gesamten Produktentstehungsprozess von der Entwicklung über den Einkauf und die Produktion bis hin zum After Sales.
Wir zeigen Ihnen Organisationsalternativen auf und erstellen Ihr neues Organigramm inklusive neu definierter Rollen. Dabei ist uns wichtig, nicht nur reaktiv, sondern präventiv, d.h. schon in der Produktentwicklung und -produktion, die höchstmögliche Qualität zu erzielen, um nachhaltig die Effizienz Ihres Unternehmens zu steigern und die Summe aller Qualitätskosten zu reduzieren.
mehr weniger

Beurteilung der aktuellen Qualitätssituation (Q-Scan)

Um die Qualitätssituation in Ihrem Unternehmen beurteilen und in einem weiteren Schritt verbessern zu können, führen wir Interviews mittels detaillierter Fragebögen durch.
Wir bewerten daraufhin die Leistungsfähigkeit Ihres Qualitätsmanagements gegen Benchmarks aus Mobilitätsindustrien und leiten ein Maßnahmen-Set ab. Sie wissen somit schnell, wo Sie im Vergleich zum Wettbewerb stehen und welche Optimierungen sinnvoll umzusetzen wären.
mehr weniger

Ortung von Prozessschwachstellen

Hinter jedem Produktproblem steht ein Prozessproblem. Mithilfe von uns entwickelter Methoden und einer Ursachenanalyse können wir die bei Ihnen zu Produktfehlern führenden Prozessschwachstellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette identifizieren.
Indem wir die „wirklichen“ prozessualen Fehlerursachen aufdecken und nachhaltig abstellen, können Wiederholungsfehler vermieden sowie in der Zukunft zuverlässige und robuste Produkte entwickelt werden. Bei Produktfehlern, die laufende Entwicklungsprojekte betreffen, greifen wir auf Quick-Win-Maßnahmen zurück, um kurzfristig Verbesserungen zu erzielen.
mehr weniger

Entwicklung

Wir lösen Probleme an der Wurzel

Unsere Erfahrung wirkt im Kern. Denn nur wer Produktentstehungsprozesse im Detail versteht, kann diese verbessern. Wir begleiten Sie von der Idee bis zur Realisierung und optimieren auf Basis fundierter Technik- und Methodenkenntnisse.

Ein Auszug unseres Angebotes im Bereich Entwicklung:

Erstellung zuverlässiger Entwicklungskosten-Prognosen

Um in einem frühen Stadium eine zuverlässige Kostenprognose für die Entwicklung Ihrer Produkte erstellen zu können, haben wir Skalierungsmodelle und Berechnungsalgorithmen konzipiert, mit denen wir von der Idee bis hin zum serienreifen Produkt den Gesamtaufwand der Entwicklungskosten berechnen sowie reduzieren können.
Ziel dabei ist, Fehlinvestitionen zu vermeiden, eine frühe Kontrolle und Transparenz über die Entwicklungskosten zu schaffen und somit Kostenabweichungen zu reduzieren, damit die zu Projektbeginn vorgegebene Zielmarge erreicht wird.
mehr weniger

Identifizierung/ Behebung Schwachstellen in Produkt­­entstehungs­­prozessen

Basierend auf Daten- und Ereignisanalysen können wir Schwachstellen in Ihren Produktentstehungsprozessen identifizieren und Ihnen daraufhin konkrete Verbesserungsvorschläge für die Zukunft machen.
Dabei analysieren wir unter anderem, ob die in der Vergangenheit von Ihnen geplanten Entwicklungskosten realistisch waren, ob Ihre Produkte den Qualitätsstandards entsprechen und ob an Ihren Produkten in der Vergangenheit aufgrund von Mängeln vor Markteinführung eine übermäßig hohe Anzahl von Änderungen vorgenommen werden musste.
mehr weniger

Reduzierung von Kosten durch Baukästen und Architekturen

Anhand von Gleichteilproduktionen mittels Baukästen (z.B. gleiche Fensterheber für unterschiedliche Fahrzeugmodelle) sowie vorgelagerter Entwicklung von Produktarchitekturen verkürzen wir die Zyklen der Entwicklungsprojekte und reduzieren dadurch Entwicklungs- und vor allem später anfallende Folgekosten in der Produktion.
Ein weiterer Vorteil ist, dass wir durch die für Sie maßgeschneiderten Baukästen und Architekturen eine höhere Produktqualität erzielen können.
mehr weniger

Ausarbeitung eines wettbewerbs­orientierten Produkt­eigenschaftsprofils

Zunächst erstellen wir anhand von internen Fachgesprächen mit Ihren Mitarbeitern sowie Kundenbefragungen eine objektive Bewertung der Eigenschaften Ihres aktuellen Produktportfolios und dessen Wettbewerbssituation.
Wir betrachten, ob und inwiefern sich Ihre Produkte von ähnlichen differenzieren, wie sie positioniert sind und analysieren anhand von Trendstudien, ob sie den aktuellen und zukünftigen Kundenanforderungen entsprechen. In einem weiteren Schritt geben wir Ihnen gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge, sodass sich Ihre Produkte zukünftig deutlicher differenzieren und Sie Ihr Produkteigenschaftsprofil schärfen, was wiederum zu mehr Absatz bzw. einer besseren Markt- und Markenpositionierung führt.
mehr weniger

Einkauf & Produktion

Wir liefern optimale Ergebnisse

Unsere Mission ist die Stärkung und Sicherstellung der Versorgung im gesamten Produktlebenszyklus entlang der Wertschöpfungskette. Immer im Spannungsfeld zwischen geforderter Qualität, notwendiger Flexibilität, verfügbarer Innovationen und minimalen Kosten.

Ein Auszug unseres Angebotes im Bereich Einkauf & Produktion:

Etablierung einer ganzheitlichen Einkaufsstrategie

Zunächst analysieren wir Ihre aktuelle Einkaufsituation. In einem weiteren Schritt richten wir Ihr Zielsystem in Hinblick auf Kosten, Qualität, Flexibilität und Innovation neu aus und leiten je nach Ziel den Handlungsbedarf unmittelbar ab.
Somit sind wir in der Lage, sowohl den Strategieumfang (d.h. welche Bauteile Sie in welchem Umfang langfristig benötigen) als auch die unterschiedlichen Ebenen der Einkaufsstrategie (z.B. Handelsgruppen, Technologien, Rohstoffe und Lieferantenfristen) zu definieren. Zur Ableitung einer ganzheitlichen Einkaufsstrategie nutzen wir dabei unsere erprobten Werkzeuge. Unser Ziel dabei ist, durch eine strategisch optimale Ausrichtung sowie transparente Zielbeiträge bis auf Handelsgruppenebene, den Einkauf als Werttreiber in Ihrem Unternehmen zu etablieren.
mehr weniger

Lieferantenunterstützung kompletter Ausschreibungs-und Vergabeprozess

Wir unterstützen Sie als Lieferant von der strategischen Ausrichtung des Produktportfolios und der Kernkompetenzen über die OEM Annäherung, die Anfrage und Angebotserstellung bis hin zur Verhandlung.
Mit dem Ziel Ihr Kundenportfolio zu erweitern bzw. zu behalten, zeigen wir Ihnen, wie Sie sich mittels einer transparenten und nachvollziehbaren Kostenaufstellung, hoher Qualität sowie Flexibilität von anderen Mitbewerbern differenzieren können. Ebenso professionell übernehmen wir das Anlagenhersteller- und Zukaufteil-Management und steuern Anfragen rechtzeitig und kostengenau in der Angebotsphase inkl. Make-or-Buy Entscheidungen. Sowohl bei Teile- als auch Anlagenlieferanten verlieren wir bei all dem nie den Blick auf zukünftige Marktentwicklungen bzw. -veränderungen (z.B. Verbrennungsmotoren versus Elektromobilität) aus den Augen.
mehr weniger

Erhöhung der Anlageverfügbarkeit

Wir stehen Lieferanten oder OEM tatkräftig zur Seite, um die Anlageverfügbarkeit langfristig maximal zu erhöhen und dies bei besten Kosten.
Im Optimalfall laufen Ihre Produktionsmaschinen ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Hierfür haben wir sowohl Methoden entwickelt als auch die technische Expertise, um eine nachhaltige Instandhaltung Ihrer Anlagen sowie einen möglichst geringen bzw. perfekten Lagerbestand in Ihrem Anlagenersatzteillager zu garantieren.
mehr weniger

Erfassung der Leistungsfähigkeit aller Lieferanten

Um Versorgungsunterbrechungen in der Lieferkette zu verhindern, haben wir ein Cockpit mit etablierten Kennzahlen entwickelt.
Damit messen wir die Leistungsfähigkeit all Ihrer Lieferanten über den kompletten Produktentstehungszyklus, d.h. von der Bestätigung der Konzeptreife, über die Anlaufphase bis hin zur Serienproduktion. Durch unsere langjährige Projekterfahrung kennen wir die relevanten Kennzahlen und Steuerungsmaßnahmen. Somit schaffen wir eine vollständige Transparenz über die Leistung Ihrer Lieferanten und verbessern somit nachhaltig und präventiv Ihre Versorgungssicherheit und Lieferqualität.
mehr weniger

Präventives Management von Lieferketten

Zur proaktiven Vermeidung von unnötigen Hindernissen während der Anlaufphase identifizieren wir circa ein Jahr vor SOP (Start of Production) die Risikofaktoren.
Diese können lieferantenabhängig, marktbezogen (z.B. verlangt der Markt nach mehr Produkten als eingeplant), entwicklungsbezogen (z.B. kurzfristige Produktänderungen) oder auch werksbezogen (z.B. eine neue, noch nicht erprobte Anlage) sein. Anhand einer Risikomatrix bewerten wir die Eintrittswahrscheinlichkeit der einzelnen Risiken und deren Abhängigkeiten untereinander sowie die sich daraus ergebenden Kosten, um präventiv Maßnahmen zu entwickeln, diese umzusetzen und somit robuste Produktionsanläufe zu gewährleisten.
mehr weniger

Auditierung von Lieferanten

Wir haben eine erprobte Methodik, das technische Know-how sowie die nötige Erfahrung für eine optimale Auditierung Ihrer Lieferanten.
Im Vorfeld analysieren wir sowohl logistische (z.B. Liefertermintreue, Anzahl Sonderfahrten etc.) als auch Qualitätskennzahlen (z.B. Nacharbeit). Vor Ort gehen wir den Ursachen in der Produktion sofort auf den Grund, leiten kurzfristige sowie langfristige Maßnahmen ab und halten diese nach. So haben wir im Durchschnitt bei bereits rund hundert Lieferanten-Standortbesuchen die Nacharbeit um 24 Prozent reduzieren sowie die Anlieferqualität um 22 Prozent verbessern können.
mehr weniger

Krisenmanagement zur Behebung massiver Versorgungsprobleme

Kurzfristig auftretende, massive Versorgungsprobleme bzw. -krisen haben ihren Ursprung in der Regel in der Produktion, Qualität, Logistik oder finanziellen Instabilität Ihrer Lieferanten.
Ebenso können diese durch Marktveränderungen, wie z.B. gesetzliche Anforderungen, begründet sein. Um in einem oder mehreren dieser Fälle die Versorgung in Ihrem Unternehmen sicher zu stellen, arbeiten wir mit den relevanten Bereichen Ihres Unternehmens und den Lieferanten (bis zur N-Tier-Stufe) eng zusammen. Hierbei zeichnen wir uns durch Flexibilität, analytische Vorgehensweisen und Schnelligkeit sowie technisches Verständnis und Pragmatismus aus, d.h. wir sind nicht nur in oberster Managerebene überzeugend, sondern auch auf Shopfloor-Ebene in den Produktionshallen.
mehr weniger

After Sales

Wir halten Sie souverän auf der Erfolgsspur

Denn wir lassen Kundenbeziehungen nach dem Verkauf nicht enden. Die Analyse und Weiterentwicklung der After Sales Strategie, Organisation und Prozesse sowie die Steigerung der Kundenzufriedenheit und des Umsatzes bei optimierten Kosten ist dabei unsere Erfolgsformel.

Ein Auszug unseres Angebotes im Bereich After Sales:

Definition innovativer und maßgeschneiderter After Sales-Strategien

Aufgrund der Weiterentwicklung und Transformation von Branchen sowie des Einflusses neuer Trends stehen Unternehmen neuen Herausforderungen im Bereich After Sales gegenüber.
Deshalb entwickeln und organisieren wir für Sie anhand von Marktanalysen neue Strategien und Prozesse, damit Sie auch zukünftig auf die sich verändernden Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Endkunden eingehen können.
mehr weniger

Nachhaltige Entwicklung attraktiver Serviceleistungen

Um die Attraktivität Ihrer Produkte zu steigern und somit eine mittel- bzw. langfristige Kundenbindung zu fördern, führen wir Marktanalysen durch.
Wir nehmen für Sie die Erwartungshaltung bezüglich zusätzlicher Serviceleistungen von potenziellen und bestehenden Kunden unter die Lupe und erstellen eine Prognose möglicher und zukünftiger Veränderungen der Marktbedürfnisse. Dabei unterstützen wir Sie von der Idee über die Konzeption bis hin zur Umsetzung, d.h. dem Verkauf Ihrer neuen Serviceleistungen.
mehr weniger

Prüfung und Bewertung von Garantie- und Kulanzabrechnungen

Wir haben Methoden entwickelt, um auffällige Händlerabrechnungen sowie Anomalien in diesen zu identifizieren und zu reduzieren.
Mit unserem Maßnahmen-Set analysieren wir das aktuelle Abrechnungsverhalten von Händlern, identifizieren Abrechnungsfehler und erstellen Regeln für Händler und die Zentrale. Damit schaffen wir Transparenz und reduzieren Kosten.
mehr weniger

Analyse und Ausgestaltung von Reparatur- und Diagnoseprozessen

Mit technischem Know-how und der nötigen Leidenschaft für Fahrzeuge aller Art, stehen wir Ihnen, Ihren Mechanikern und Ingenieuren bei Reparaturprozessen auch tatkräftig in der Werkstatt zur Seite.
Gerne gehen wir gemeinsam mit Ihnen Reparaturanleitungen Schritt für Schritt durch, reduzieren Reparaturzeiten und entwickeln gegebenenfalls auch neue Werkzeuge, um Reparatur- und Diagnoseprozesse zu optimieren, um somit Kosten zu senken.
mehr weniger

Steigerung der Regresserträge

Ihre Regresserlöse zur Kompensation von fehlerhaften Teilelieferungen und Feldausfällen sind zu gering? Wir analysieren ihre gesamte „Prozesskette Regress“ von den Verträgen, über die Schadteil-Prozesse bis hin zu Befundung und Abrechnung.
Gemeinsam mit Ihnen definieren wir ein Maßnahmen-Set, um die Entschädigungszahlungen ihrer Lieferanten zu steigern.
mehr weniger

Ganzheitliche Ersatzteile-Optimierung

Wir haben eine Vorgehensweise entwickelt, die Transparenz über Bestände und bestmögliche Einkaufskonditionen von Ersatzteilen schaffen, um Ihnen eine reibungslose und termingerechte Durchführung von Instandhaltungs- bzw. Reparaturarbeiten zu garantieren.
Unser Ziel ist es, dass die von Ihnen benötigten Ersatzteile mit der erforderlichen Qualität zum richtigen Zeitpunkt bereitgestellt werden und das mit einem möglichst geringen Lagerbestandswert.
mehr weniger

Konzeption, Detaillierung und Implementierung von Remanufacturing

Unter ökonomischen sowie ökologischen Gesichtspunkten wägen wir ab, ob die Aufbereitung von bestimmten Ersatzteilen für Ihr Unternehmen sinnvoll ist und zur Schaffung eines neuen attraktiven Produktangebots dient.
Wenn ja, ermitteln wir die geeigneten Produktumfänge und legen marktgerechte Preise fest. Wenn nötig, entwickeln wir ebenfalls Anreize für eine Rückführung von Altteilen, z.B. Pfand und Rückbelastung. Wir begleiten und unterstützen Sie bei der Umsetzung aller Prozesse – von der Idee bis hin zum Aufbau eines eigenen Remanufacturing-Werkes.
mehr weniger

Projektmanagement & Digitalisierung

Wir bieten das Beste aus beiden Welten

Wir verstehen Digitalisierung als Wertschöpfung von Daten. Von der digitalen Standortbestimmung und Strategie bis zur Umsetzung der Transformation. Das Datenmanagement und die Analyse ist Kernbestandteil unseres Projektmanagements. In diesem setzen wir auf klassische und agile Elemente – immer ausgerichtet an den Anforderungen unserer Kunden.

Ein Auszug unseres Angebotes im Bereich Projektmanagement & Digitalisierung:

Bedarfsgerechtes und pragmatisches Projektmanagement

Wir bieten maßgeschneidertes Projektmanagement, das sowohl auf bewährte als auch agile Elemente setzt.
Unsere Lösungsvorschläge basieren auf methodischem und technischem Fachwissen sowie jahrelanger Erfahrung und Beziehungen zur Automobil- und Technikbranche. Wir bieten Ihnen pragmatische Lösungen, die Ihnen schnell und einfach helfen. Neben den klassischen Projektmanagementaktivitäten gehen wir in unseren Projekten auch immer den fachlichen Fragestellungen nach und bringen unsere Expertise ein. Insbesondere dann, wenn es um die Definition und das Nachhalten von Optimierungsmaßnahmen in Veränderungsprojekten geht.
mehr weniger

Digitale Standort-bestimmung, Strategie und Transformation

Wir verstehen Digitalisierung als Wertschöpfung aus Daten. Im Rahmen dessen unterstützen wir Sie, Herausforderungen zu begegnen und schaffen neue Potenziale. Dabei analysieren wir zunächst Ihre Ausgangslage, den Startpunkt Ihrer „digitalen Reise“.
Darauf aufbauend definieren wir Maßnahmen, um den notwendigen Wandel einzuleiten und unterstützen Sie bei der Umsetzung. Die Grundlage dazu bilden Datentransparenz, strukturierte und standardisierte Informationsprozesse sowie kontinuierliche Analysen. Ziel dabei ist, Potenziale anhand von Datenanalysen optimal auszuschöpfen.
mehr weniger

KBC-Akademie für Projektmanagement-Schulungen

Damit Ihre Mitarbeiter unsere Berater-Skills fruchtbringend und nachhaltig anwenden können, führen wir individuelle Projektmanagement-Schulungen durch – nie von der Stange, sondern immer maßgeschneidert.
Um Projekte greifbarer, verständlicher und damit steuerbarer zu machen, vermitteln wir je nach Zielsetzung unsere nachhaltig erprobten Projekterfahrungen sowie unser Verständnis von erfolgreichem Projektmanagement. In allem was wir tun, zeichnet uns Transparenz aus. Wir geben Ihren Mitarbeitern deshalb auch gerne tiefe Einblicke in reale Projektsituationen sowie in von uns genutzte Werkzeuge. Bei Bedarf coachen wir Sie auch in realen Projekten vom Start bis hin zum erfolgsbringenden Abschluss.
mehr weniger