/ Studien

„Wie werden sich technische Aktionen in der Zukunft entwickeln?“ Diese Frage hat uns bei KBC bewegt!

Auf Basis von Daten der NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) haben wir in Kooperation mit der TU München die technischen Ursachen von Rückrufaktionen der letzten 20 Jahre analysiert. Angesichts von Trends in der Automobilindustrie wurde eine Prognose für die Anzahl an betroffenen Fahrzeugen in 2025 abgeleitet. Die Ergebnisse der Studie sind auch in der aktuellen Ausgabe der Automobilwoche (06.03.2017) veröffentlicht.

 

Pressekontakt

E-Mail: pr@kbc-consultants.com

Technische Aktionen in den USA - Ursachen und Prognose für die Automobilindustrie